Offene Jugendarbeit Illnau-Effretikon

Die Offene Jugendarbeit ist ein Betrieb der Stadt Illnau-Effretikon.

Ziele der Offenen Jugendarbeit Illnau-Effretikon:

Jugendliche haben ein hohes Selbstwertgefühl mit ausgeprägten Handlungs- und Sozialkompetenzen, sie sind gesund und fühlen sich wohl.

Sie beteiligen sich aktiv und partnerschaftlich an den Prozessen des Gemeinwesens und sind altersgerecht in die Gesellschaft integriert.

Die Offene Jugendarbeit Illnau-Effretikon richtet sich primär an Jugendliche von 12 bis 18 Jahren. Die Angebote der Offenen Jugendarbeit Illnau-Effretikon sind freiwillig, meist kostenlos und politisch und konfessionell neutral.


Angebote:

Die offene Jugendarbeit Illnau-Effretikon hat zwei Standorte. Einen in Effretikon (Märtplatz 21), wo sich auch die Büroräumlichkeiten der Jugendarbeit befinden und einen in Illnau (Usterstrasse 24).

Offener Treff Jugi Effretikon (Jugendliche ab 12 Jahren)
Mittwoch 14:00 – 20:00 Uhr
Freitag 16:00 – 22:00 Uhr
Alternierend jede zweite Woche Samstag 18:00 – 22:00 Uhr

Offener Treff Jugendtreff Funky (Jugendliche ab 12 Jahren)
Mittwoch 14:00 – 18:00 Uhr
Freitag 17:00 – 22:00 Uhr
Alternierend jede zweite Woche Samstag 18:00 – 22:00 Uhr

Benutzergruppen
Jugendliche können in ihrer Freundesgruppe Räumlichkeiten im Jugi Effi nutzen um sich zu treffen, Billard zu spielen, zu kochen, Musik hören oder Filme schauen. Die Räume stehen dann exklusive der Gruppe zur Verfügung. Die Zeiten werden mit MitarbeiterInnen der Jugendarbeit ausgemacht.

Beratung und Triage
Wir bieten Jugendlichen informelle Beratung an zu vielfälltigen Themen (Lehrstelle, Probleme in der Schule, Beziehungstipps, Ratschläge bei Suchtproblemen, usw.). Wir sind ausserdem mit verschiedenen Fachstellen vernetzt und begleiten Jugendliche dorthin, wenn sie es wünschen. Die MitarbeiterInnen der Offenen Jugendarbeit Illnau-Effretikon behandeln Informationen der Jugendlichen vertraulich.

Mieten
Das Jugendhaus Effretikon kann gemietet werden. Dazu folgenden Link nutzen.